Montag, 23. Mai 2016

[Flashback Monday] Bee's Wochenrückblick #2

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es endlich wieder einen neuen Post aus meiner neuen Rubrik, dem so genannten Flashback Monday. Hier gebe ich euch immer einen kleinen Wochenrückblick, berichte von meinen aktuellen Bucherfahrungen und lasse euch außerdem an meinem ganz alltäglichen Leben teilhaben, das nicht immer etwas mit Büchern zu tun haben muss.
Ursprünglich hatte ich zwar geplant, diesen Wochenrückblick jede Woche stattfinden zu lassen, habe jedoch schon nach kurzer Zeit festgestellt, dass es bei mir nicht jede Woche etwas zu berichten gibt und ich darüber hinaus nicht auf Zwang regelmäßig einen Post verfassen möchte, nur um den gewünschten Rhythmus einzuhalten. Das Bloggen soll schließlich Spaß machen, deswegen gibt es diesen Rückblick immer dann, wenn es auch etwas zu berichten gibt :)

Und damit beginne ich nun mit dem aktuellen Post des Flashback Monday!



❀❀❀ Ich bin stolz, weil ... ❀❀❀

... ich inzwischen fast drei Monate standhaft geblieben bin und mir keinen einzigen Neuzugang besorgt habe (von einigen Hunderatgebern abgesehen ). Das fiel mir am Anfang wirklich schwer, aber der Gedanke an meinen riesigen SuB bewahrte mich dann doch davor, Hals über Kopf in die nächste Buchhandlung zu rennen und nach neuer Lektüre Ausschau zu halten. Allerdings wäre ich bei zwei besonders ansprechenden Exemplaren fast schwach geworden:


Diesen hübschen Roman habe ich zufällig beim Stöbern in der Bahnhofsbuchhandlung entdeckt und hätte ihn fast mit zur Kasse genommen. Ich bin schon vor einiger Zeit auf den Autor Neil Gaiman aufmerksam geworden und habe mir deswegen auch eines seiner bekanntesten Werke, "Coraline", besorgt, das durch die gleichnamige Verfilmung bekannt geworden ist. Dieses möchte ich jedoch auch bald lesen, deswegen landete der andere Roman vorerst auf meiner Wunschliste.


Ein weiterer heißer Kandidat für einen spontanen Buchkauf ist der Manga "Tiara", den ich bei der Mangalesenacht auf einem meiner Lieblingsblogs von den Awkward Dangos bei der Teilnehmerin Bianca entdeckt habe, die diesen für die Lesenacht gelesen hat. Ich liebe ALLE Mangas von dem Zeichnerduo Kara und auch wenn ich sonst nicht mehr soo viele Mangas lese, war immer klar, dass ich mir die Geschichten von diesen beiden Mangaka auf keinen Fall entgehen lassen durfte. Hier passte immer alles: Wunderschöne, detailreiche und richtig proportionierte Zeichnungen, witzige Dialoge und fantastische Stories voller unerwarteter Wendungen. Dieses neue Werk von den beiden wird definitiv nicht lange auf meiner Wunschliste verweilen ;D


❀❀❀ Ich lese gerade ... ❀❀❀

... immer noch den Klassiker "Stolz und Vorurteil" von Jane Austen, mit dem ich seit meinem letzten Update leider nicht wirklich weitergekommen bin. Das liegt unter anderem daran, dass ich im Moment sehr oft und auch sehr lange arbeiten muss, so dass ich abends nur noch ins Bett falle oder mich von einer Serie berieseln lasse. Meistens fehlt mir also Schlichtweg die Motivation zum Lesen. Da ich dennoch gerne wissen möchte, wie es mit Lizzy und Mr. Darcy weitergeht, werde ich heute versuchen, meine Leseflaute auszutreiben und mich wieder auf die Geschichte einzulassen.


❀❀❀ Ich freue mich darauf, dass ...  ❀❀❀

... nächstes Jahr endlich der Disney-Film "Die Schöne und das Biest" erscheinen wird, in dem die wunderbare Emma Watson die Belle spielen wird. Heute habe ich mir den ersten Trailer zu diesen Film angeschaut und fühlte mich gleich wieder in meine Kindheit zurückversetzt.


Die gleichnamige Zeichentrick-Verfilmung aus dem Jahr 1992 (wie schnell doch die Zeit vergeht!) wurde auf Anhieb zu einem meiner Lieblingsfilme, was nicht ganz unwesentlich mit dem Charakter von Belle zusammenhing. Aufgrund ihrer Leidenschaft für Bücher konnte ich mich sehr gut mit ihr identifizieren, weswegen sie mir von allen Disney-Prinzessinnen immer die sympathischste war. Deswegen freue ich mich auch so sehr, dass Story nun neu verfilmt wird und ich noch einmal in die Magie des verwunschenen Schlosses eintauchen kann.


❀❀❀ Ich schaue gerade ... ❀❀❀

... mehrere Serien parallel, weil mir das nach einem anstrengenden Arbeitstag einfach am besten beim Abschalten hilft. Mit meiner bevorzugten Krimiserie "The Mentalist" bin ich fast durch, nachdem Netflix nun auch die letzte Staffel eingestellt hat. Die Auflösung von Red John hat mir leider gar nicht gefallen und auch nach der Auflösung ging es meiner Meinung nach ein bisschen mit der Serie bergab. Nichtsdestotrotz habe ich sie einfach viel zu lange geschaut und möchte nun natürlich auch die letzte Staffel noch zu Ende sehen.


Hin und wieder lande ich auch bei "Supernatural" und "Reign". Als nächstes steht "Outlander" auf dem Programm, auch wenn ich die erste Staffel schon auf Englisch gesehen habe. Außerdem erwarte ich sehnsüchtig die nächste Staffel von "Archer", "Better call Saul", "Fear the Walking Dead" und von "Rick and Morty" würde ich auch gerne neue Folgen sehen :)



So, das war mein Flashback Monday für diese Woche. Ich hoffe, euch hat der kleine Einblick in meinen Alltag gefallen und würde mich freuen, wenn ihr auch bei meiner nächsten Rezension wieder vorbeischauen würdet. Bis dahin wünsche ich euch noch eine entspannte Woche voller schöner Lesemomente :D

Liebe Grüße und bis bald,

Kommentare:

  1. Wow, 3 Monate keinen Neuzugang... Wow! :D
    Ich laufe wöchentlich in die Bibliothek und komme mit 6, 7, 8 Büchern wieder :D

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lara,

      ich muss zugeben, dass mir das selbstauferlegte "Buchkaufverbot" manchmal wirklich schwer fällt, aber es geht mir inzwischen damit ganz gut, weil ich mich nun mehr auf all die Bücher konzentrieren kann, die noch ungelesen bei mir liegen - und das sind inzwischen fast 200! Deswegen wird es Zeit, diese große Anzahl endlich zu minimieren ... ;)

      Liebe Grüße,
      Bianca

      Löschen
  2. Hey Bianca,

    ein wirklich schöner Post! Ich würde auf viel mehr Details eingehen, aber der Teaser Trailer zu Die Schöne und das Biest hat mich gerade so eingenommen :D Ich freu mich so sehr dass Emma die Rolle von Belle hat, und die Stimme von Ian McKellen ist immer wieder ein Highlight, und die Bilder sind so wunderschön, und die alte Musik... hach, es wird so toll :D Vielen Dank für's Teilen!

    Allerliebste Grüße, Sandy ☕

    AntwortenLöschen